Herscheid, 30.08.2009 

Die Herscheider Bürgerinnen und Bürger haben heute die Wahl gehabt, und sie haben entschieden.

Ich danke herzlich allen, die mich gewählt haben. Diejenigen, die eine andere Wahl getroffen haben, hoffe ich durch meine Arbeit in den nächsten Jahren überzeugen zu können.

Ich bedanke mich auch bei allen, die mich auf dem Weg zum Amt begleitet haben:

- Meiner Familie, Freunden und  Bekannten, 
- der CDU und der UWG Herscheid, 
- allen die durch  ihre Unterstützungsunterschrift meine Kandidatur erst ermöglicht haben und 
- allen die in sonstiger Weise mich unterstützt haben.

Für mich war es eine anstrengende, aber auch interessante Zeit. Ich habe viele Menschen getroffen, die mir in sehr angenehmer, offener und auch kritischer Art und Weise begegnet sind. Auch dafür herzlichen Dank. 

Bedanken möchte ich mich aber auch bei meinen Mitbewerbern um das Amt des Bürgermeisters: Für die faire und stets sachliche Auseinandersetzung. Wir können uns auch künftig unbelastet die Hand reichen und in die Augen schauen.

Ich gratuliere allen heute gewählten Kandidaten und freue mich auf die Zusammenarbeit.

Herscheid steht vor großen Herausforderungen. Wir haben viel Arbeit vor uns; aber wir werden es schaffen. Ich bitte alle, ob sie mich gewählt haben oder nicht: Lassen Sie uns miteinander für Herscheid arbeiten! Ich werde auf alle Fraktionen zugehen und mit ihnen tragfähige Lösungen entwickeln.

Ich freue mich auf die kommenden sechs Jahre, und ich verspreche Ihnen: Ich werde mein Bestes geben.

Herzlichst 
Ihr

UWE SCHMALENBACH